Die Rotating Gallery

Kunst und Kultur brauchen nicht nur Künstler, die sie erschaffen – sie brauchen auch einen Raum, in dem sie der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen und sich präsentieren können.

Diesen Raum schaffen wir im Studentenclub mit unserer Rotating Gallery.

Jeden Monat hängt ein neues Werk in unserer Lounge – bei Interesse könnt ihr es erwerben. Schreibt uns einfach eine Mail an studiclub@hnee.de

Das Werk im Februar

Der Monat Januar war ohne Werk
doch es hat niemanden geschert,
es wurde keins gefunden
doch jetzt haben wir den Monat überwunden
und es ist Februar, nicht ganz sonnenklar (draußen)
deshalb laden wir ein, kommt herein
in unser und hoffentlich euer zeitweilig Heim!

Es kann getrunken werden und gelacht,
ha ja wer hätte das gedacht.
In der Gallery ist ein neues Werk zu bestaunen,
ihr könnt es uns ruhig glauben.

Haltet ein, schaut rein, trinkt ne brause odern Wein,
wir lassen das Gereime jetzt mal sein!

Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de

Das Werk im Dezember

„Der Wassergarten“ noch nicht gefroren wird er je einfrieren oder wurde nur ein Augenblick eingefroren? Ein schönes Werk von Benjamin Bahls, er malt noch nicht sehr lange, hatte aber schon eine kleine Ausstellung in der neuen Boulderhalle in Eberswalde und jetzt ein Werk von ihm im Studentenclub, in der Rotating Gallery.
Im Club ist ja noch einiges los dieses Jahr, also Termine checken und lang gekommen, wer seine Jacke oder Ähnliches vergessen hat wir können aushelfen mit dem einen oder anderen warmen Getränk oder mit guter Musik oder mit guten Lach und Sachgeschichten.
Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de

Das Werk im November

November, es wird immer kälter und die Bäume verlieren ihre Kleider, aber die rotating Gallery bleibt weiterhin und zeigt einen Foto-Künstler, der überredet wurde und sich getraut hat neben einem Werk in der RG im Studi, eine ganze Gallery seines Blickwinkels von Zerfall von verlassenen Orten aus zu stellen. „Gefunden im Niemandsland“ heißt diese und ist noch diese Woche täglich ab 16:30 Uhr in Theaterzentrale, Fritz-Weineckstraße. 10/ Ecke Schönholzer Straße, 16227 Eberswalde-Finow (Haltestelle: „Kleiner Stern“) aus. Es ist auf jedenfall einen Besuch wert!

Und einen Vorgeschmack gibt es für diesen Monat in der RG zu bestaunen, kommt lang gönnt euch ne brause oder halt auch nen Tee auf Wunsch mit Schuss und gafft ein wenig im Club rum und sucht den Lost Place im mit unter fast letzten Platz für Veranstaltungen in Eberswalde um soziale Kontakte zu pflegen.!

Schaut auch mal auf der Internetseite vom Kanaltheater vorbei —-> www.kanaltheater.de dort findet ihr auch nochmal einen gut geschriebenen Text zur Ausstellung 🙂
Bis demnächst!

Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de

Das Werk im Oktober

Die Natur kann sich alles zurück holen wenn man sie lässt, so auch auf dem neuen Werk in der RG zu sehen, lost place, Endzeit, eine neue Ära oder einfach nur ein zurückgelassener Ort.

Das Werk ist von Marvin Andress, wer durch die Stadt Eberswalde geht sieht einige seiner Werke, denn er ist ein Graffitikünstler, sein jüngstes Werk ——> ein Eingangsbereich in der Rathauspassage. Wer aber nicht so weit gehen will und dazu noch Durst bekommt oder Lust auf gute Musik hat oder soziale Kontakte pflegen mag der kommt in den Studentenclub und schaut sich eins seiner Werke an, in der Rotating Gallery.

Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de

Das Werk im September

Der Monat hat sich ein wenig durch die Schließzeit im Studi verschoben! Doch hier das Kunstwerk Sep./Okt. von einem Tattoo Künstler aus Biesenthal, Sven Marggraf aus seinem Tattoo Studio „house of paint“ in Biesenthal. Schaut doch mal auf seiner Internet Seite vorbei wenn ihr mehr sehen wollt —->http://www.house-of-paint.com/

Er hat uns keinen Namen für sein Werk genannt aber vielleicht verrät es uns ja der Teufel 🤷🏽‍♀️

Kommt vorbei und trinkt ne kalte Limo mit uns und glotzt ganz nebenbei in der rotating Gallery vorbei!

Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail:studiclub@hnee.de

Das Werk im August

Schließzeit im Studi
Aber die Rotating Gallery geht in die nächste Runde, der Monat August bringt eine gute Künstlerin mit sich.
Ewa mit ihrer Kunst denkt sich ähnlich wie die RG warum die Kunst die man macht in Schubladen oder im Keller verstecken wenn man sie auch für einen guten Zweck verkaufen kann. Ein frei wählbarer Betrag und eine frei wählbare Organisation wo der Betrag jemanden zu gute kommt, alles weitere kann auf ihrer Instagram Seite erlesen werden —->https://instagram.com/fairytes.kunst?igshid=hrsil4fha7ez

Wir als Studentenclub freuen uns auf jedenfall eines ihrer Werke ausstellen zu dürfen, bis zur den nächsten kalten Brausen ihr Banausen!

Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de

Das Werk im Juli

Diesmal etwas verspätet aber nicht vergessen die RG geht in die 4te Runde, diesmal mit einem Werk aus der Schublade, „ein Friedenskämpfer der keinen Frieden findet“
Wir rufen immer noch nach draußen, traut euch und holt eure Kunst hervor oder zeichnet was oder modelliert was und sprecht uns an und wir stellen euer Kunstwerk einen Monat lang im studentenclub Eberswalde aus.
Aber jetzt erstmal den Juli genießen, genehmigt euch ne Abkühlung und kommt längs auf ne Brause und bestaunt das neue Werk in der Rotating Gallery!
Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de

Das Werk im Juni

Kindertag und der Monat Juni die Hälfte des Jahres is schon wieder rum. Aber nicht nur Kinder sollen heute Geschenke bekommen, die Rotating Gallery im Studi darf ein neues Bild präsentieren, diesmal von Leonie, Monat um Monat freuen wir uns eure Werke ausstellen zu dürfen, ein Monat jagt den nächsten, weiter so, traut euch und schreibt, quatscht oder brüllt uns an oder kommt einfach vorbei auf ne kühle Brause und bewundert das neue Werk in der Rotating Gallery.

Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de

Das Werk im Mai

1. Mai, Tag der Arbeit und wir haben pünktlich für den Monat Mai einen neuen Künstler in der Rotating Gallery zu hängen, ein artwork von der neuen Platte für die Eberswalder Punk Rock Band SITTENLEERE, ein gutes Stück und passend dazu veröffentlichen die Jungs ihre neue Platte im Mai.
Kommt bei Gelegenheit mal vorbei, gönnt euch ne Brause und zieht es euch rein, das gute Teil im bespielbaren Bilderrahmen. 🤟🏽🤙🏽

Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de

Das erste Werk

Es schwirrt eine Idee im Club umher, die Idee eines bespielbaren Bilderrahmens, der „Rotating Gallery“…..

Den Start macht ein Werk von Lars Heinrich, selbst Mitglied im Studentenclub Eberswalde e.V. – macht es ihm nach und meldet euch, wenn auch eurer Werk an unsere Wand soll!

Du hast Interesse an dem Werk? Sprich uns einfach an oder schreib eine Mail: studiclub@hnee.de