Der Studiclub nimmt an der „Night of Light“ teil

Nicht nur der Studiclub ist seit März dicht, sondern auch alle anderen Veranstaltungsorte in Eberswalde, im ganzen Land, auf der ganzen Welt. Innerhalb weniger Woche wurde der gesamten Branche die Arbeitsgrundlage entzogen. Die Folgen sind nicht absehbar, aber die kulturelle Vielfalt wird sicherlich langfristig darunter leiden.

In der Nacht vom 22.06. auf den 23.06.2020 werden deshalb bundesweit in über 250 Städten Spielstätten und Veranstaltungsorte in rotem Licht erstrahlen, so auch der Studiclub. Mit der „Night of Light“ will die vom Aussterben bedrohte Branche zum Dialog mit der Politik aufrufen, um Wege aus der Krise zu entwickeln.

Wir können leider noch immer keine verlässliche Aussagen machen, wann der Club wieder eröffnen kann. Bleibt gesund, wir halten euch auf dem Laufenden!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.